Kverneland: Kundendienstleiter hat gewechselt

Der bisherige Kundendienstleiter von Kverneland, Till Markgräfe, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Die Kundendienstleitung übernahm sein Nachfolger Marco Möhlmeyer am 1. November 2019.

Der 28-jährige Möhlmeyer absolvierte eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechaniker bei einem großen landwirtschaftlichen Lohnunternehmen und trat 2014 als Servicetechniker im After-Sales in die Rabe Grégoire-Besson Gruppe ein. Parallel bildete er sich zum Meister im Landmaschinenmechaniker-Handwerk weiter und übernahm ab 2018 zusätzliche Verantwortung als Teamleiter Kundendienst bei der Firma Rabe Grégoire-Besson in Bad Essen. Somit bringt er bereits umfassende Kenntnisse aus den Produktbereichen Düngetechnik, Bodenbearbeitung und Sätechnik in seine neue Aufgabe in der Kverneland Group Deutschland mit ein.